Säcke

Nutzen Sie unsere Zusatzsäcke zur Selbstanlieferung

ZUSATZSÄCKE FÜR SELBSTANLIEFERUNG

Vom Landkreis Aurich zugelassene Zusatzsäcke können ausschließlich zur Selbstanlieferung benutzt werden. Sie sind bei den Wertstoffhöfen des Landkreises Aurich erhältlich. Die befüllten Säcke müssen dort auch wieder angeliefert werden. Bio- und Restabfallzusatzsäcke sind zum Preis von 2,20 €, Gelbe Säcke für Wertstoffe aus Metall, Kunststoff und Verbundstoffen kostenlos erhältlich.  Im Preis der Sackgebühr sind die Entsorgungskosten enthalten. Gelbe Säcke können kostenlos abgegeben werden.

KEINE SÄCKE BEI DER ABFALLSAMMLUNG

Im Landkreis Aurich werden auf dem Festland und auf Norderney lediglich die vom Landkreis Aurich zugelassenen Abfallbehälter bei der Abfuhr entleert. Zugestellte Säcke werden im Rahmen der Abfallsammlung nicht mitgenommen und können die Abfuhr sogar behindern.

Eine Ausnahme stellen die autofreien Inseln Juist und Baltrum dar, wo noch Gelbe Säcke zur Abfuhr per Pferdekutsche bereitgestellt werden.

Eine weitere Ausnahme sind abgelegene Wohnobjekte (Sondervereinbarung) und spezielle Ferienhausgebiete, in denen eine reguläre Abfuhr mit unseren Abfallsammelfahrzeugen aufgrund von Zufahrtsschwierigkeiten nicht möglich ist. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von unserer Abfallberatung.

Reißfeste Säcke für Mineralfasern

Für die Selbstanlieferung Mineralfasern sind reißfeste Säcke notwendig, in denen der Abfall staubdicht verpackt werden kann. An unseren Wertstoffhöfen werden reißfeste Säcke mit einem Volumen von 120 Litern zum Preis von 2,00 € das Stück angeboten. Weiterhin erhalten Sie dort spezielle Big Bags für Mineralfasern (0,90 x 0,90 x 1,10 m) zum Preis von 10,00 € das Stück.

FRAGEN? WIR SIND FÜR SIE DA!

Das Team der Abfallberatung beantwortet gern Ihre Fragen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN



WERTSTOFFHÖFE &
SELBSTANLIEFERUNG



SPERRMÜLL
ANMELDEN



CONTAINERDIENST



ABFALLBEHÄLTER